Bar-Klang-Brücke

Abendstimmung an der BarKlang-Brücke
Eröffnung durch Staatssekretär Dr. Gottschalk und Prof. Niebergall

Die denkmalgeschützte Eisenbahnhubbrücke zwischen Elbebahnhof und Rotehorn-Park wurde im Sommer 2005 zu einem Ereignis besonderer Art genutzt: Eine temporäre Gastronomie mit zahlreichen Veranstaltungen und Klanginstallationen auf der sonst stillgelegten Brücke hat gezeigt, wie man ein solches Bauwerk auch anders nutzen kann. Viele Magdeburger haben so die Brücke in einer ganz anderen und neuen Funktion kennengelernt und festgestellt, wie ein stillgelegtes Industriedenkmal ganz neue Blicke und Eindrücke der Elbe ermöglicht.

Sonntag, 21.07.2024