Diavortrag und Buchpräsentation mit Hans-Joachim Krenzke am 19.07. im IBA-Shop.

Königin Luise von Preussen

Hans-Joachim Krenzke, bekannt durch seine lebendigen Elbe-Vorträge, die er im Rahmen des Magdeburger IBA-Themas "Leben an und mit der Elbe" gehalten hat, beschäftigt sich in einem Diavortrag und und einer Buchpräsentation diesmal mit einem historischen Thema: Am Montag, dem 19. Juli 2010 um 18.30 Uhr widmet er sich im IBA-Shop der Königin Luise von Preussen.


KÖNIGIN LUISE VON PREUSSEN

Königin Luise - von Dichtern besungen, von Philosophen zum Leitbild einer jungen Generation erhoben, von Malern und Bildhauern verewigt, vom Volke verehrt - wurde an der Seite ihres Gatten König Friedrich Wilhelms III. zu einer Ikone Preußens. Ihr Engagement als Landesmutter, ihr Zusammentreffen mit Zar Alexander I. und Kaiser Napoleon, ihre Flucht nach Ostpreußen, ihr Charme und ihre Schönheit trugen nach ihrem frühen Tod zur Legendenbildung bei.

Um dem Geheimnis dieser außergewöhnlichen Herrscherin auf die Spur zu kommen, nahm der Fotograf und Reisejournalist Hans-Joachim Krenzke ihren 200. Todestag zum Anlass, jene Orte aufzusuchen, die zu ihrem Lebensweg gehörten. In Augenschein genommen wurden u. a. Hannover, Darmstadt, Mainz, Frankfurt/Main, Berlin, Potsdam, Bad Pyrmont, Kassel, Paretz, Hohenzieritz, Danzig, Königsberg, Memel, Tilsit und St. Petersburg.

In chronologischer Folge wird nachvollzogen, wie aus der lebenslustigen Prinzessin Luise zu Mecklenburg-Strelitz die beliebteste preußische Königin wurde.

 

 

Dienstag, 25.06.2024