Übergabe des Elbbalkons am Platz am Elbbahnhof

Elbbalkon am Elbbahnhof

Im Rahmen des Magdeburger IBA-Beitrages „Leben an und mit der Elbe" erschließt die Landeshauptstadt Magdeburg gemeinsam mit den Städtischen Werken Magdeburg das Areal des Elbbahnhofs als wichtige Voraussetzung für die Entwicklung eines neuen innerstädtischen Stadtquartiers.

An der Elbe ist ein neuer Stadtplatz entstanden, der sowohl die Elbuferpromenade als wichtige innerstädtische Fuß- und Radwegverbindung als auch den internationalen Elberadweg weiter aufwertet. Als besonderes Gestaltungselement ist in den vergangenen Monaten ein Elbbalkon gebaut worden, der es den Magdeburgern und ihren Gästen ermöglicht, über die Uferkante der Elbe auf den Fluss hinaus zu treten und Empfindungen und Gedanken freien Lauf zu lassen.

Am 13. November 2009 um 11 Uhr erfolgte die Übergabe des Elbbalkons an die Öffentlichkeit durch den Bürgermeister der Landeshauptstadt Magdeburg, den Leiter des Stadtplanungsamtes und Vertreter des Landes Sachsen-Anhalt und des IBA-Büros.

Sonntag, 05.02.2023